Das Grüffelokind

Das Grüffelokind

Tickets online buchen

Eine Fortsetzungsgeschichte des Grüffelo:
In einer großen, gemütlichen Höhle lebt kein Bär, auch kein Wolf, sondern der Grüffelo samt Frau und Kind. Der kleine Racker strotzt vor Vitalität und kindlichem Übermut. Bald wird die elterliche Behausung zu eng für seine ungezügelte Energie und er macht sich auf die Suche nach der großen, bösen Maus. Hat ihn sein Vater doch immer wieder mit einem Abschreckungsversuch in die Schranken gewiesen: »Dich wird noch mal die große, böse Maus holen!« Unser kleiner Grüffeloheld zieht also voller Abenteuerlust in die große, weite Welt, um sich u.a. mit Fuchs und Schlange, vor allem aber mit der schrecklich starken und bösen Maus zu messen. Aber unsere Maus weiß sich zu helfen, nicht umsonst ist sie die Schlaueste im ganzen Wald... Eine witzige und poetische Bearbeitung des zweiten Grüffelobuches mit toller Musik.

Ein Theaterstück mit Figuren und Musik nach dem Bilderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson.

Musik und Spiel von Carlos Gundermann des Theaters Lanzelot.

Geeignet für Kinder von 3-9 Jahren und Erwachsene.
Dauer ca. 45 Minuten.

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

Klavier im Konzert

Vortragsabend

Klavier im Konzert

15.07.2024 / 18:00 Uhr / Hochschule für Musik Freiburg, Mathilde-Schwarz-Saal

Mit Studierenden der Klasse Prof. Gilead Mishory

Orgel im Konzert

Vortragsabend

Orgel im Konzert

15.07.2024 / 20:00 Uhr / Hochschule für Musik Freiburg, Wolfgang-Hoffmann-Saal

Master-Abschlussprüfung von Vincent Knüppe aus den Klassen Prof. Matthias Maierhofer und Prof. David Franke

zurück zur Übersicht