Gespräch: Jour Fixe mit Mitgliedern des Kollektivs „Delphi“

Gespräch: Jour Fixe mit Mitgliedern des Kollektivs „Delphi“

Beim Jour Fixe sind diesmal Max Siebenhaar, Daniel Vollmer und Hanna Weber, Mitglieder des Kollektivs „Delphi“, zu Gast im Museum für Neue Kunst. Der 2019 gegründete interdisziplinär arbeitende Zusammenschluss ist eine erfolgreiche, frei zugänglich, interkulturelle, künstlerische Plattform an wechselnden Orten. 2023 erhielt das Team den Berndt-Koberstein-Preis für Zusammenleben und Solidarität. Jour Fixe ist ein Veranstaltungsformat des Fördervereins, das jeden zweiten Donnerstag im Monat meist im Museumscafé stattfindet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht